Ziel unserer diesjährigen Ausfahrt war ein Berg im Nordschwarzwald bei Gernsbach mit dem seltsamen Namen Teufelsmühle. Wir trafen uns am Glemseck bei Stuttgart, wo die vielen Transalps wieder mächtig auffielen. Das interessanteste Stück war die Strecke, die in Dobel abzweigte und über enge und engste Sträßchen nach Gaistal führte. Dort gab es etwas wohl ziemlich Einzigartiges, nämlich eine öffentlich zugelassene Flussdurchquerung. Das Wasser dort war aber nur wenige Zentimeter tief und die Fahrbahn betoniert. Wendepunkt der Tour war die Teufelsmühle, wo wir auch einkehrten.

Back
1
2
3
4
5
6
7
8
 
 
Powered by Phoca Gallery